Freitag, 18.06.21 um 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
BSC70Linz Generalversammlung

Bundesliga | Unentschieden gegen Meister Mödling in der 6. Runde

das erwartet harte Match lieferten sich die beiden Teams in der 1. Bundesliga.
BSC 70 Linz konnte Meister Mödling zuhause gegen die starken Mödlinger ein wichtiges 4:4 Unentschieden abknöpfen.

Die vielen Fans in der Halle sahen Badminton vom Feinsten.

BSC70_gegen_ Mödling_9_1_2016 BSC70_gegen_ Mödling_9_1_2016 BSC70_gegen_ Mödling_9_1_2016 BSC70_gegen_ Mödling_9_1_2016 BSC70_gegen_ Mödling_9_1_2016

 

Mit einem ganz Wichtigen Unentschieden gegen Mödling konnten wir den Play-off Platz weiterhin in Reichweite halten.
Das Team hat sich gestern größtenteils sehr stark präsentiert. Kurz nach der Weihnachtspause ein nicht ganz so einfaches unterfangen.

 

„Unser Matchplan ging eigentlich fast zu Gänze auf. Wir konnten das 2. Herren Doppel, das Damen Doppel, das 3. Herren Einzel und das Mixed für uns verbuchen.
Nur, und das war die Überraschung des Tages, verlor Olympiakandidatin Elisabeth Baldauf gegen die Top-Motivierte und bestens eingestellte Katrin Neudolt aus Mödling glatt in 2 Sätzen.
Mit diesem Punkt hatten wir eigentlich schon spekuliert, dass in der Liga alles möglich ist, hat man gestern wieder gesehen.
Nach der ersten Enttäuschung überwiegt aber die Zufriedenheit über die Leistung des Teams. Wir sind stolz, dass wir als erstes Team, Mödling in kompletter Besetzung an den Rand einer Niederlage gebracht haben.“ analysiert Obmann Reinhard Hechenberger das Spiel bei der Neujahrsfeier des Vereins im Anschluss an die Bundesligabegegnung.

Miha Ivanic feiert sein Debüt im 3. Herren Einzel
Bisher war Miha Ivanic im Doppel im Einsatz. Durch den Ausfall unserer Nr. 1 rutscht er im Einzel im Team und der 17jährige zeigte sofort eine sensationelle Leistung. Er ließ seinem Gegner keine Chance und feigte mit 21:10, 21:7 über den Mödlinger Benjamin Schlemmer hinweg.

Mit dem 18jährigen Wolfgang Gnedt (er spielte gestern sein 1. Match auf Einzel Position 2) und dem 17 jährigen Miha Ivanic haben wir im Einzel zwei junge Wilde. Sie sind hoch motiviert und bereits sehr stark. Sie haben das Vertrauen der sportlichen Leitung für die Zukunft.

Fazit
Das gestrige Unentschieden war in Hinblick auf den weiteren Verlauf der Meisterschaft extrem wichtig.
Ende Jänner folgt die Bundesliga Doppelrunde gegen Verfolger Klagenfurt (Heimspiel) und Pressbaum (auswärts)

BSC 70 Linz - AS Logistik Mödling: 4-4

Spielübersicht
Disziplin BSC 70 Linz - AS Logistik Mödling Ergebnis  
HD1
Miha HORVAT
Miha IVANIC
-
Alen ROJ
Luka WRABER
14-21 17-21
HD2
Wolfgang GNEDT
Miha jun. SEPEC
-
Benjamin SCHLEMMER
Dominik STIPSITS
21-16 21-14
DD
Nika KONCUT
Ana Marija SETINA
-
Reka SAROSI
Bianca SCHIESTER
21-13 14-21 21-19
HE1
Miha jun. SEPEC
-
Luka WRABER
16-21 17-21
HE2
Wolfgang GNEDT
-
Alen ROJ
10-21 14-21
DE
Elisabeth BALDAUF
-
Katrin NEUDOLT
15-21 14-21
HE3
Miha IVANIC
-
Benjamin SCHLEMMER
21-7 21-10
GD
Elisabeth BALDAUF
Miha HORVAT
-
Bianca SCHIESTER
Dominik STIPSITS
21-11 25-23
© 2008 BSC 70 Linz | Joomla Template by vonfio.de