Samstag, 01.12.18 um 15:00 Uhr -
2. Bundesliga | WBH Wien - BSC 70 Linz
Samstag, 12.01.19 um 15:00 Uhr -
2. Bundesliga | Alkoven - BSC 70 Linz
Samstag, 26.01.19 um 15:00 Uhr -
2. Bundesliga | BSC 70 Linz - WBH Wien

Silber und Bronze bei der Senioren EM 2018 durch Tariq Farooq

Vom 24.-30 September 2018 fanden in Guadalajara/Spanien die Senioren Europameisterschaften statt.
Spielberechtigt sind die Geburtsjahre ab 1982.

SILBER UND BRONZE ging an Tariq Farooq.

Unser Verein war mit 7 aktiven Spielern am Turnier beteiligt.
Nikita ARNOLD, Roland BAUER, Ursula EDELMÜLLER, Tariq FAROOQ, Reinhard HECHENBERGER, Harald HOCHGATTERER, Tina WU .

3 unserer Teilnehmer konnten eine Setzung in ihrer Altersklasse erlangen; Harald und Reinhard erreichten jeweils das 1/8 Finale.

SeniorenEuropameisterschaften2018-Spanien SeniorenEuropameisterschaften2018-Spanien SeniorenEuropameisterschaften2018-Spanien SeniorenEuropameisterschaften2018-Spanien

Bisher blieb dieses zumeinst Tariq Farooq eine Setzung vorbehalten, der es auch diesmal, in seinen Bewerben für eine Setzung 3/4 erlangte. Tariq tritt in der Altersklasse 60+ an.


Durch ihre Leistungen bei den vergangenen Großerveranstaltungen wurden auch Harald Hochgatterer - Setzung 9/16 in der Altersklasse 40+ und unser Obmann Reinhard Hechenberger - Setzung 9/16 in der Altersklasse 45+ jeweils im Einzel gesetzt. Dieser wurden alle Spieler auch gerecht.

Tariq war es auch derjenige der seine Setzung in Medaillen umwandeln konnte.
Im heutigen Einzel blieb ihm aber der Sieg gegen seinen Langzeitrivalen - Yuri SMIRNOV verwehrt.

Für Harald und Reinhard war jeweils im 1/8 Finale schluss.
Im Bewerb 40+ bekam Harald es mit dem Deutschen Björn WIPPICH [5/8] zu tun.  Leider fand Harald an diesem Tag ganz und gar nicht zu seinem Spiel. (Anmerkung: die Verhältnisse in der Halle waren ganz spezielle; zum einen flogen die Bälle ungewöhnlich und durch die Lüftung in der Halle war die Kontrolle der Bälle fast nicht möglich. ERst ab dem Viertelfinale am Donnerstag kam man ohne aus; bei Temperaturen am Ende des Tages von 30 Grad in der Halle war aber eine Kühlung notwendig)

Sein Gegner holte schlußendlich Bronze

Im Bewerb 45+ bekam Reinhard mit dem Dänen Carsten LOESCH [1] zu tun. Nach gutem Spiel durfte sich Reinhard über ein gutes Spiel freuen. Mit 21-14 21-16 darf man von einem solidem Ergebnis sprechen. Carsten Lösch setze sich beim Turnier gegen jeden weiteren Gegner ebenfalls durch und siegte heute im Finale. Somit verlor unser Obmann nach der EM 2016 und 2018 abermals gegen den späteren Sieger.

Für alle weiteren unserer Spieler lief es nicht ganz nach (persönlichen) Wunsch. Auch wenn die Leistungen gut und so manche Begegnung zu gewinnen war, heißt es weiterhin ans internationalle Spiel und Niveau anzugleichen.
Besonders Schade waren die Partien im Herren Doppel Hochgatterer/Bauer Roland, wo bei den Matchball, im dritten Satz, am Schläger hatten aber den finalen Punkt nicht holten und danach leider das Match abgaben. Die beiden Franzosen Joel MEVEL und Eric WASYLYK holten schlussendlich den dritten Platz!
Auch Schade war das verlorene Match von Ursula gegen die Deutsche Kirsten KUBITZA. Ursula spielte toll auf und das MAtch der beiden Linkshänderinnen kontrollierte Ursula bis zum Ende des zweiten Satzes. Den Sieg vor Augen vergab sie 3 Matchbälle und musste das Match in 3 Sätzen 8-21 25-23 21-16 abgeben.

Aus Linzer Sicht gab es viele weitere gute Leistungen zu den der Vorstand des Vereins sehr herzlich gratuliert.

Turnierseite - Teilnehmer Österreich

© 2008 BSC 70 Linz | Joomla Template by vonfio.de