Samstag, 01.12.18 um 15:00 Uhr -
2. Bundesliga | WBH Wien - BSC 70 Linz
Samstag, 12.01.19 um 15:00 Uhr -
2. Bundesliga | Alkoven - BSC 70 Linz
Samstag, 26.01.19 um 15:00 Uhr -
2. Bundesliga | BSC 70 Linz - WBH Wien

Askö BSC 70 Linz verliert im OÖ. Derby

riesen Pech für die Cracks des BSC 70 Linz im großem OÖ. Derby gegen Askö Traun. Man verliert 3:5

Hier die Detailergebnisse >>

 

Vor der Begegnung gegen Traun musste man schon wegen Hallenproblemen die Hilfe von den Gästen und dem Magistrat Linz in Anspruch nehmen
Kurz vor dem Spielbeginn am Sonntag dann die nächsten schlechten Nachrichten..

Gleich 3 Spieler des BSC 70 Linz mussten kurzfristig ihr Kommen absagen.

 

Matthias Almer

er war die Tage zuvor bei den Int. Nachwuchsturnier in Tschechien im Einsatz. Eigentlich hätte er direkt zum Spiel kommen sollen.

Leider ist seine Buchmuskelverletzung wieder akut geworden und musste den Einsatz absagen. Matthias Almer war bisher wichtigster Punktegarant im 3. Herren Einzel.

In Hinblick auf die nächste Runde legt nun Matthias eine Pause ein.

 

Andrea Zvorc

derzeit auf Trainingslager des Europäischen Badmintonverbandes (EBU).
Ihr Heimverband untersagte Ihr das Trainingslager für die Bundesligabegegnung zu verlassen und musste daher in Holland bleiben

 

Carissa Turner
eigentlich war sie fix für diese Partie vorgesehen und auch die Flugtickets zum Spiel waren bereits gekauft. Sie musste leider ebenfalls kurzfristig wegen einer Viruserkrankung absagen.

Sie kann nicht einmal 5 Meter laufen, danach ist sie völlig fertig. An ein Spiel in der Bundesliga war nicht zu denken.

 

Mit diesen schlechten Nachrichten musste unser Team das Optimum herausholen. An diesem Tag wäre das für uns ein 4:4 unentschieden gewesen.

Wir setzten alles auf eine Karte die Punkte zu holen und wollten 1 Herren Doppel, 2 Herren Einzel und das Mixed holen.

Daher mussten an diesem Tag auch die „Oldies“ ran. Sogar Obmann Reinhard Hechenberger musste zum Schläger greifen und sorgte sogar im Mixed Doppel für einen 2 Satz Erfolg.

„Mich freut es persönlich einen Punkt beizusteuern; leider konnten wir den 4. Punkt nicht holen. Das wäre super gewesen“ (Hanka Milisova & Reinhard Hechenberger gewannen 21:16;21:18)

Raj Popat konnte diesmal im 2. Herren Doppel seinen 1. Sieg in Österreich holen. Er gewann mit Miha Sepec im 2. Herren Doppel (23:21; 26:24)

Den 3. Punkt holte unser Miha Horvat gegen Markus Ratzenböck. Unser Doppel u. Mixed Spezialist rang den Einzelspezialisten aus Traun mit 18:21;21:17;21:14 nieder.

Natalie Hofinger konnte nach 2 Jahren Verletzungspause ein gutes Comeback feiern.
„Ich bereite mich jetzt weiter vor. Die Spiele heute gaben mir wieder Motivation fürs Training. Ich will im Jahr 2011 zurück zu Mannschaft kommen“ spricht Natalie kurz nach dem Spiel.

 

Fazit:

Ohne Damenpunkte ist es extrem schwer mitzuhalten..

„Im letzten Spiel des Grunddurchganges wartet nun Tabellenschlusslicht Feldkirch.
Hier muss ein Sieg her sonst können wir bei der engen Tabellensituation die Play-offs vergessen.“ bleibt Reinhard Hechenberger Realist.

 

© 2008 BSC 70 Linz | Joomla Template by vonfio.de