Samstag, 28.01.23 um 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
1. Bundesliga | BSC 70 Linz - Badminton Mödling
Sonntag, 29.01.23 um 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
1. Bundesliga | BSC 70 Linz - ASV Pressbaum
Dienstag, 31.01.23 um 19:15 Uhr - 21:15 Uhr
3. Klasse Nord | BSC 70 Linz 3 - ASKÖ BV Pasching 2

Bundesliga - Sieg gegen Wolfurt mit 6:2

Askö BSC 70 Linz konnte auch das Rückspiel gegen Wolfurt mit 6:2 (auswärts) für sich entscheiden
mit dem 6:2 rücken wir wieder auf Tabellenplatz 3.
Spieler des Tages waren wieder Petra Polanc und auch Nationalspielerin Serena Au Yeong mit jeweils 2 Siegen

das gestrige Spiel gegen Wolfurt war richtungsweißend für den weiteren Verlauf der Saison und deshalb ganz wichtig für uns. Überhaupt das ganze Monat Jänner wird entscheidend werden.
Selbstverständlich waren sich auch die Wolfurter darüber im Klaren und boten alles auf was möglich war um den Ausgang der Begegnung in die jeweilige Richtung eines Teams zu drehen

 

Vor beginn der Begegnung gestern um 11 Uhr in Dornbirn die erste Hiobsbotschaft aus dem eigenen Team. Team Nr1. Miha Ivanic meldete sich mit extrem starken Kopfschmerzen und konnte daher auch keine Antritt vollziehen. Mit der Hilfe von eilig herbeigebrachten Medikamenten wurde versucht den Gesundheitszustand von Miha Ivanic noch zu verbessern. Für einen Antritt im Herren Einzel rechte es jedoch noch nicht. Erst im weiteren Verlauf des Tages besserte sich sein Zustand und ein Antritt im abschließenden Mixed Doppel konnte versucht werden. Dass alles gut wurde zeigt dann die Ergebnistafel – mit einem 21:14 21:9 fegte die Paarung Au Yeong/Ivanic über die Wolfurter Paarung hinweg. 

Auch die weiteren Begegnungen waren teilweise heiß umkämpft was die Ausgangslage und die Wichtigkeit des Spiels auch erwarten lies. 
Abermal blieben wir in 2 Begegnungen im dritten Satz souverän: im 2. Herren Doppel Gustav Andree/Simon Bailoni ging der dritte Satz hauchdünn 21:19 an die Linzer; im 3. Herren Einzel zeigte Jaka Ivancic abermal seine „Steherqualitäten“ und blieb gegen Rene Nichterwitz mit 21:14 im dritten Satz siegreich.
Den mit Spannung erwarteten Auftritt von Neuverpflichtung Daniel Aria Dinata konnte man nicht allzu lange mitverfolgen. Er fegte über die Wolfurter Nr. 2 Kilian Meusburger mit 21:12 21:10 hinweg und bestätigte die Erwartungen an den jungen Indonesier (der für den kroatischen Badminton Verband spielt).

 

Spieldetails Wolfurt gegen Linz

 

Kommentar von Mannschaftsführer Harald Hochgatterer

„Dass wir im Ländle gegen eine Hochmotivierte Mannschaft aus Wolfurt so bestehen konnten, freut mich ungemein. Mit der „Krankmeldung“ von Miha Ivanic in der Früh vor Spielbeginn erhöhte sich mein Kopfzerbrechen über die Aufstellung zusätzlich. Glücklicherweise verbesserte sich sein Zustand über den Vormittag womit zumindest ein Antritt im abschließenden Mixed Doppel möglich wurde. Wir sind froh über den Sieg und können in 3 Wochen in der Heimhalle dann hoffentlich weiter zulegen. Mit der Vorstellung der gesamten Mannschaft war ich, trotz der Reisestrapazen, mehr als zufrieden. Ende Jänner wartet mit Mödling und Pressbaum die heiße Konkurrenz in Linz.“ bleibt Harald Hochgatterer weiterhin optimistisch.

 

  1. Traun               20 Punkte
  2. Pressbaum       19 
  3. Linz                  11
  4. Mödling            10
  5. Wolfurt             10
  6. Wien                2

 

 

© 2008 BSC 70 Linz | Joomla Template by vonfio.de